whatshotTopStory

Salzgitter räumt auf beim Frühjahrsputz

von Alexander Panknin


Dietrich Leptien (SRB), Sylvia Schulze (SRB), Michael Tacke (Baudezernent). Foto: Alexander Panknin
Dietrich Leptien (SRB), Sylvia Schulze (SRB), Michael Tacke (Baudezernent). Foto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

09.03.2017

Salzgitter. Am 1. April lädt die Stadt Salzgitter ihre Bürger und Bürgerinnen ein, an der jährlichen Aktion "Salzgitter putzt sich" teilzunehmen. Freiwillige können hier mithelfen, das Stadtbild zu verschönern, und bei der großen Aufräumaktion mitmachen.



Bis heute gibt es schon 58 angemeldete Gruppen, die an der Frühjahrsputzaktion teilnehmen wollen, erzählte Baudezernent Michael Tacke im Gespräch. Unter diesen3.064 Teilnehmern sind 23 Kitas, 13 Schulen und 22 Vereine vertreten, die mithelfen, achtlos weggeworfene Abfälle und Unrat auf öffentlichen Wegen, Straßen und Grüneinlagen einzusammeln.

Es ist bereits das 16. Mal, dass die Stadt zusammen mit dem Städtischen Regiebetrieb (SRB) die Bürger zum Saubermachen aufruft. Dabei sei es ein schöner Zufall, dass der Termin dieses Jahr auf den 75. Geburtstag der Stadt fallen würde. Mit der Aktion unterstütze man die europäische Initiative "Let's Clean Up Europe".


"Wer ist Salzgitter? Salzgitter sind wir alle!" Michael Tacke, Baudezernent der Stadt. Foto: Alexander Panknin



Leider gingen immer noch einige Mitmenschen sorglos mit der Umwelt um und verunreinigten das städtische Umfeld mit ihren Abfällen. Dabei seien es nicht nur Verpackungen, Dosen, Flaschen und Papiere, teilweise hätte man die letzten Jahre auch Sperrmüll, wie Fahrräder, Kühlschränke und Bauschutt, gefunden. Es ginge auch darum, dass sich Bürger mit der Stadt identifizieren können, Verantwortung übernehmen und mit ihrer Vorbildfunktion andere Mitmenschen sensibilisieren.

Die Initiative "Let's Clean Up Europe" wurde bereits 2014 ins Leben gerufen. In 30 Ländern sammelten 2016 rund eine halbe Million Menschen Müll.




Der SRB als Organisator des Frühjahrsputzes erhofft sich dieses Jahr wieder eine große Beteiligung aus der Bevölkerung und ruft alle Interessierten auf, sich oder ihre Gruppe bis zum 29. März für den großen Frühjahrsputz anzumelden:

per E-Mail unter abfallberatung@stadt.salzgitter.de oder unter der Telefonnummer: 05341 - 839-3741.

Für die Müllsammelaktion werden Abfallsäcke und Handschuhe im SRB, Korbmacherweg 5, ausgegeben. Dort findet dann auch ab circa 10 Uhr ein Abschluss mit gemeinsamem Grillen statt. Teilnehmerkönnen sich hier eine Bratwurst abholen, außerdem erhalten sie von der Stadt als Dankeschön ein Klima-Sparbuch mit 30 Gutscheinen.


Das Klima Sparbuch. Foto: Alexander Panknin




zur Startseite