Sie sind hier: Region >

„Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V.“ feiert 15. Geburtstag



Salzgitter

„Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V.“ feiert 15. Geburtstag


Der neu gewählte Vorstand des e.V. (von links): Drei stellvertretende Vorsitzende Martin Gosch, Carsten Heinemann und Heinz-Dieter Brandt, 1. Vorsitzender Oberbürgermeister Frank Klingebiel sowie Geschäftsführer Jürgen Marggraf. Foto: Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V.
Der neu gewählte Vorstand des e.V. (von links): Drei stellvertretende Vorsitzende Martin Gosch, Carsten Heinemann und Heinz-Dieter Brandt, 1. Vorsitzender Oberbürgermeister Frank Klingebiel sowie Geschäftsführer Jürgen Marggraf. Foto: Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V.

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Der Verein "Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V." feiert seinen 15. Geburtstag. Ursprünglich gegründet, um ein Notebook-Projekt an den Schulen umzusetzen, betreibt der Verein mittlerweile ein „Pädagogisches Fortbildungszentrum für Informationstechnologien“. 1. Vorsitzende des e.V. ist Oberbürgermeister Frank Klingebiel.



Als Ende 2002 die Stadt Salzgitter als Schulträger den Zuschlag für die Durchführung eines Notebook-Projektes bekam, wurde kurz darauf am 30. Januar 2003 der gemeinnützige Verein „Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V.“ gegründet. Der Verein und die seinerzeit vier beteiligten Notebook-Schulen erzielten mit der Durchführung des Notebook-Projektes von 2003 bis 2009 bundesweite Aufmerksamkeit. Sie galten als Leuchtturm bei der Ausstattung der Schulen mit persönlichen Notebooks für den Einsatz im Unterricht.

Nach den Notebooks kommt das Fortbildungszentrum


Hierbei wurden seitens des Vereins an insgesamt 60 Klassen rund 1.400 elternfinanzierte Notebooks für die Schülerinnen und Schüler beschafft und im Rahmen von Ratenzahlungen abgerechnet. Das Notebook-Projekt wurde im Jahr 2010 erfolgreich abgeschlossen. Die daraus resultierenden vielfältigen Erfahrungen wurden seitens des Schulträgers dahingehend genutzt, dass an allen allgemeinbildenden Schulen in Salzgitter eine einheitliche Infrastruktur für den Einsatz von Informationstechnologien geschaffen werden sollte.


So verfügen heute alle Schulen in Salzgitter über zukunftssichere IT-Anwendungen, flächendeckende WLAN-Ausstattungen sowie entsprechende Portal- und Kommunikationsserver.
Der nunmehr 15 Jahre junge Verein „Salzgitter: Schulen mit Zukunft e. V.“ hat sich inzwischen neu ausgerichtet und betreibt seit vier Jahren ein eigenes „Pädagogisches Fortbildungszentrum für Informationstechnologien“. Dieses Fortbildungszentrum soll die Pädagoginnen und Pädagogen unserer Schulen unterstützen und bietet ihnen verschiedene Fortbildungs-Seminare in Bezug auf Informationstechniken im Schulbereich an. Gerne werden auch individuelle, bedarfsorientierte Seminarangebote nach Vorgaben der Schulen erstellt.

Fachdozenten werden eingesetzt


Das Fortbildungszentrum ist mit vielfältiger und moderner Informationstechnologie ausgestattet und befindet sich mit zwei Räumen im Gebäude der Grundschule An der Wiesenstraße in Salzgitter-Bad. Es wird hier besonderer Wert auf eine entspannte und ungestörte „Wohlfühlatmosphäre“ sowie den Einsatz von Fachdozenten für einen nachhaltigen Lernerfolg gelegt. Der Vorstand unterstützt hierbei mit dem Verein gemäß seiner Satzung die Stadt Salzgitter auf ihrem Weg zu einer „kinder- und familienfreundlichen Lernstadt“ und fördert die qualitative Schulentwicklung, besonders im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich mit dem Schwerpunkt Informationstechnologien.


zur Startseite