Autofahrer berauscht und ohne Führerschein unterwegs

Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter-Bad. Am gestrigen Samstagabend, 20 Uhr, wurde in der Hedwigstraße ein Autofahrer kontrolliert, der unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Zudem war der Mann im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs, ohne eine Fahrerlaubnis vorweisen zu können. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Alkoholisiert im Graben


Erst am Freitagabend war eine betrunkene Autofahrerin in Gitter von der Straße abgekommen und im Straßengraben gelandet. Mehr lesen Sie hier.


mehr News aus Salzgitter

Themen zu diesem Artikel


Verkehr Kriminalität Polizei