Einbruch in Handy-Laden: Schaden im fünfstelligen Bereich

Auch ein Dienstleistungsbetrieb wurde von Einbrechern heimgesucht. Hier wurde eine geringe Bargeldsumme gestohlen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Salzgitter-Bad. In der Nacht zum gestrigen Donnerstag, 2:40 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Mobilfunkgeschäft in der Straße Am Pfingstanger. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Die Täter verschafften sich durch Aufhebeln der Schiebetür Zugang in das Geschäft und erbeuteten insbesondere Mobiltelefone. Es entstand ein Schaden in geringer fünfstelliger Höhe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Salzgitter Bad unter der Telefonnummer 05341/8250 entgegen.

Fenster zerstört


Einen weiteren Einbruch gab es in der Nacht zum heutigen Freitag, gegen 1 Uhr. Betroffen ist ein Dienstleistungsbetrieb in der Gesemannstraße in Lebenstedt. Die Täter zerstörten eine Fensterscheibe des Betriebes und durchsuchten das Geschäft nach Wertsachen. Bei der Tat erbeuteten sie eine geringe Bargeldsumme und verursachten einen Schaden von mindestens 400 Euro. Zeugenhinweise sind bitte an die Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/18970 zu richten.


mehr News aus Salzgitter

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Supermarkt Polizei