whatshotTopStory

Fackelschwimmen im Salzgittersee lockte viele Besucher

von Julia Seidel


Fackelschwimmen Foto: Rudolf Karliczek
Fackeln auf dem See und ein Feuerwerk sorgten für eine tolle Stimmung. Fotos: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

22.04.2019

Salzgitter. Am Ostersonntag fand, wie jedes Jahr abermals das Fackelschwimmen in der Reppnerschen Bucht des Salzgittersees statt. Neben dem reichlichen Angebot an Getränken und Essen, konnten sich die Besucher auch über einen ganz Besonderen Gast freuen. Außerdem luden Glühwein und Lagerfeuer zum verweilen ein.


Mehrere 1.000 Besucher wurden dieses Jahr wieder vom alljährlichen Fackelschwimmen in Salzgitter angelockt. 50 Taucher gingen vom Seerand aus an den Start, um sich in der Mitte des Sees zu einem Feuerwerk zu treffen. Anschließend wurde Poseidon zusammen mit den Besuchern gerufen und kam aus dem Wasser.


Der Aufritt von Poseidon war ein weiteres Highlight beim Fackelschwimmen. Foto:


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: