Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Salzgitter: Kauf vorgetäuscht - Trickbetrüger klauen aus Wohnung



Kauf vorgetäuscht: Trickbetrüger klauen aus Wohnung

Es war nicht der Einzige Fall von Betrug in den letzten Tagen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jens Bartels

Salzgitter. In Salzgitter-Bad ist es in den letzten Tagen zu Fällen von Einbruch, Diebstahl und Betrug gekommen, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Lesen Sie auch: Rechtsextreme Graffiti rufen den Staatsschutz auf den Plan


Am Donnerstag, gegen 2:45 Uhr, versuchten Täter am Kattowitzer Platz in Bad, mittels Hebeln an der Eingangstür in die Räume eines Geschäftes zu gelangen. Die Tatverdächtigen wurden offensichtlich bei ihrem Vorhaben gestört und flüchteten unerkannt. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Salzgitter-Bad unter der Rufnummer 05341/825-0 entgegen.



Trickbetrüger konnte beschrieben werden


Einen Tag zuvor kam es in Bad wiederholt zu Anrufen angeblicher Polizeibeamter. Bei den Gesprächen, die sehr schnell als Betrug erkannt wurden, versuchten die Täter durch sogenannte Schockinformationen ihre Opfer zu beeinflussen. Ziel ist immer, dass die Opfer ihr Bargeld an die Täter aushändigen. Fallen Sie weiterhin nicht auf diese Betrugsmasche herein.


Lesen Sie auch: Feld gerät in Brand - Flammen drohten überzugreifen


Zwischen dem 26. und dem 28. Juli ist es zu zwei Fällen von Trickdiebstahl gekommen. Unter dem Vorwand, alte Sachen kaufen zu wollen, hatte sich jeweils ein Täter einen Zugang in die Häuser verschafft. Nachdem bei den Geschädigten geklingelt beziehungsweise mit den Geschädigten ein persönlicher und direkter Kontakt aufgenommen wurde, gelangten die Täter in die Häuser. Hier erbeuteten die Täter in einem unbemerkten Moment Schmuck und verursachten einen Schaden in noch unbekannter Höhe.

Lesen Sie auch: Einbruch in Kita: Täter scheitern an Fenster


Mindestens ein Täter wird wie folgt beschrieben: zirka 55 bis 60 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, kräftige Statur, dunkle kurze beziehungsweise dunkelblonde Haare, keine Brille oder Bart, hochdeutsch ohne Akzent sprechend, bekleidet mit dunkler 3/4 langer Hose und einem dunklen T-Shirt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Salzgitter-Bad unter der Telefonnummer 05341/825-0 entgegen.


zum Newsfeed