Streit eskaliert: Junger Mann (17) geschlagen und gebissen

Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat, die weitere Hinweise geben können.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: regionalHeute.de

Salzgitter. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, zu einer Eskalation eines Streites in der Straße In den Blumentriften in Lebenstedt. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Date Rape: Landeskriminalamt warnt vor Vergewaltigungs-Trick


Ein 23-jähriger Tatverdächtiger soll im Verlauf einem 17-jährigen jungen Mann mittels eines Gegenstandes am Rücken verletzt haben. Zudem soll er sein Opfer gebissen haben. Das Opfer habe durch den Angriff eine leichte Verletzung erlitten. Der dem Opfer bekannte Täter flüchtete nach der Tat.

Hinweise gesucht


Die Polizei Salzgitter sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Hinweise können den Beamten unter der Telefonnummer 05341/18970 mitgeteilt werden.


zum Newsfeed