whatshotTopStory

Schloss Salder macht mit beim Museumstag


Das Schloss Salder. Foto: Stadt Salzgitter
Das Schloss Salder. Foto: Stadt Salzgitter Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

11.05.2016


Salzgitter. Am Sonntag, 22. Mai, findet von 14 bis 17 Uhr wieder der Internationale Museumstag im Schloss Salder, Museum der Stadt Salzgitter, statt. Es wurde ein Vielzahl von Angeboten für Familien mit Kindern, für Jung und Alt, Klein und Groß vorbereitet. Motto: Hereinkommen und mitmachen! Schloss Salder präsentiert die Geschichte von Stadt und Region Salzgitter in vielfältigen thematischen Aspekten.

Exponate aus Erdgeschichte, Urgeschichte, Mittelalter und Neuzeit sowie dem 19. / 20.Jahrhundert führen die Entwicklung und Änderung von Umwelt und Technik sowie dem Leben der Menschen vor diesem sich wandelndem Hintergrund vor Augen. Um diese Inhalte auch Schülern in Salzgitter zu vermitteln, unterhält das Museum Kooperationen zu Schulen, die mehrfach wöchentlich auch im AG-Bereich am Nachmittag direkt im Museum stattfinden. "Fossilien", "Mammut", "Leben in der Steinzeit" sowie die "Arbeiten wie die Handwerker früher" sind hierbei die Themen.

Museen in der Kulturlandschaft




Schüler der GS Am Ziesberg, der Waldschule und der GS Salder mit ihren Mammut-Masken in der Höhle der Lernwerkstatt. Foto: Stadt Salzgitter

Am Internationalen Museumstag 2016 werden die einzelnen Arbeitsgemeinschaften ihre Arbeiten im Museum präsentieren. In der Lernwerkstatt im Schloss sind Mitmachaktionen zu den einzelnen Themen geplant, die von den Schülern betreut werden. Damit möchte das Museum auf seine sehr gute Vernetzung in der Schullandschaft der Stadt Salzgitter hinweisen. Es werden Kinder von fünf verschiedenen Schulen der Klassenstufen 3 bis 6 teilnehmen.

Eltern, Geschwister und Freunde, Angehörige und Lehrer – nicht nur der teilnehmenden Schulen - und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und mitzumachen. Ziel der jährlich stattfindenden Initiative ist es, gemeinsam die Öffentlichkeit auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6.500 deutschen Museen aufmerksam zu machen.

Mit dem Anliegen, die Museumslandschaft in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken, steht der Internationale Museumstag in Deutschland seit Jahren für die kulturelle Vielfalt. Der Tag steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Bundesrates.




zur Startseite