Sie sind hier: Region >

Schmuckrausch im Naturhistorischen Museum mit echtem Tuareg



Braunschweig

Schmuckrausch im Naturhistorischen Museum mit echtem Tuareg


Tuareg-Silberschmied Toujani bietet seine Waren im Naturhistorischen Museum an. Der Erlös kommt Hilfsprojekten zu Gute. Foto: SNHM
Tuareg-Silberschmied Toujani bietet seine Waren im Naturhistorischen Museum an. Der Erlös kommt Hilfsprojekten zu Gute. Foto: SNHM Foto: privat

Artikel teilen per:

Braunschweig. Kurz vor Weihnachten bietet sich Geschenkejägern noch eine Gelegenheit, handgefertigten Silberschmuck zu erwerben und gleichzeitig damit Gutes zu tun: Am 19. und 20. Dezember bietet der Tuareg-Schmied Toujani seine kleinen handgefertigten Kunstwerke aus Silber im Naturhistorischen Museum in der Pockelsstraße 10 zum Verkauf an.



Toujani leitet eine Kooperative in Niger, einem Land, dass durch den Krieg im benachbarten Mali stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Erlös des Verkaufs kommt Hilfsprojekten für die Tuareg in Niger zugute. Durch die Dinosaurier-Ausgrabungen in seinem Land ist Toujani mit Braunschweig und dem Staatlichen Naturhistorischen Museum eng verbunden und besuchte schon mehrfach die Region.


zur Startseite