Sie sind hier: Region >

Schneereiches Wochenende in Goslar



Goslar

Schneereiches Wochenende in Goslar

von Alec Pein


Snowboarden an der Kaiserpfalz. Foto: Alec Pein
Snowboarden an der Kaiserpfalz. Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Goslar. Es war ein schneereiches Wochenende, nicht nur im Oberharz. Bis zu 15 Zentimeter hoch lag der Schnee auch in Goslar. Schlittenfahrer durchkreuzten die Altstadt und Schneeschieber mussten, aufgrund des stetigen Schneefalls mehrmalig hervorgeholt werden. Die Skigebiete im Harz waren, wie bei den hervorragenden Gegebenheiten zu erwarten, mehr als nur gut gefüllt, sodass sich sogar einige Wintersportler dafür entschieden, sich an eher unüblichen Orten auszutoben.

So auch die drei Snowboarder aus Goslar, die am Sonntagabend an der Kaiserpfalz anzutreffen waren. Sie verzichteten auf die Fahrt in eines der Skigebiete und begaben sich lieber dorthin, um ihr Wochenende sportlich ausklingen zu lassen. Wo sich auch schon im Laufe des Tages Schlittenfahrer mit Abfahrten vergnügten, schaufelten Abends die Snowboarder Schnee zusammen, bauten eine Rampe und funktionierten die zur Kaiserpfalz führende Treppe in eine Anfahrt um. Dass es im Oberharz voll werden würde, habe man vermutet und sich bewusst für eine "entspanntere" Variante entschieden erzählten sie gegenüber regionalHeute.de. "Ist 'ne nette Kulisse und direkt um die Ecke.", so einer der Snowboarder.


zur Startseite