Sie sind hier: Region >

Schock bei Gartenarbeit: Gasleitung in Ahlum mit Spaten beschädigt



Schock bei Gartenarbeit: Gasleitung mit Spaten beschädigt

Bei Gartenarbeiten ist am heutigen Sonntag eine Gasleitung in Ahlum beschädigt worden. In der Folge trat auch Gas aus.

Am heutigen Sonntagnachmittag musste die Feuerwehr Ahlum zu einem Gasleck ausrücken.
Am heutigen Sonntagnachmittag musste die Feuerwehr Ahlum zu einem Gasleck ausrücken. Foto: Stadtfeuerwehr Wolfenbüttel

Ahlum. Am heutigen Sonntagnachmittag habe die Ortsfeuerwehr Ahlum ausrücken müssen, weil ein Hausbesitzer bei Gartenarbeiten eine Gasleitung beschädigt habe. Demnach habe der Mann im Garten mit seinem Spaten gegraben, als er die Leitung beschädigt habe. In der Folge sei auch Gas ausgetreten.



Demnach sei sofort die Feuerwehr gerufen worden, nachdem das Austreten des Gases bemerkt worden war. Die anrückenden Einsatzkräfte hätten den Bereich abgesperrt und für den Brandschutz gesorgt, bis schließlich Mitarbeiter der Stadtwerke eingetroffen seien, die das Leck geschlossen hätten. Nachdem auch noch das anliegende Haus auf Gas überprüft worden sei, habe die Feuerwehr den Einsatz schließlich beenden können.


zum Newsfeed