Bestätigte Corona-Infektionen in der Region
BS
189
GF
87 (+4)
GS
60
HE
73
PE
99
SZ
61
WF
60
WOB
195
Stand: 02.04.20, 19.43 Uhr - neue Zahlen in Rot. Genesungen werden offiziell nicht gezählt. Quelle: Offizielle Bestätigungen der Landkreise und Städte.



whatshotTopStory

Schoduvel in Braunschweig - Alle Infos zum Karnevalsumzug im Überblick

Wann kommen die Wagen am Schloss an? Wo gibt es die meisten Kamellen? Wir haben die wichtigsten Infos zu Norddeutschland größtem Karnevalsumzug zusammengetragen.

von Julia Seidel und Marvin König


So verläuft der Braunschweiger Karnevalsumzug.
So verläuft der Braunschweiger Karnevalsumzug. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

23.02.2020

Braunschweig. Am kommenden Sonntag, 23. Februar ist es wieder so weit. Dann heißt es zum 42. Mal Braunschweig Helau! Zahlreiche Narren ziehen ab 12:40 Uhr vom Europaplatz aus unter dem Motto "Braunschweig - weltoffen und international, so ist auch unser Karneval!" durch die Braunschweiger Innenstadt. Wir haben alle Infos rund um den Schoduvel, Norddeutschland größtem Karnevalsumzug, zusammengetragen.


- Streckenverlauf
- Anreise mit Bus und Bahn
- Verbote und Sicherheit
- Straßensperrungen
- Stream und Live-Übertragung im Fernsehen


Wie jedes Jahr zieht der Schoduvel auch 2020 wieder vom Europaplatz aus die Güldenstraße entlang in Richtung Altstadtmarkt. Die Aufstellung des Zuges beginnt ab zirka 9 Uhr auf der Theodor-Heuss-Str. Der Europaplatz wird ab 10 Uhr voll gesperrt, nur Straßenbahnen fahren noch bis kurz vor der Sperrung darüber. Von Hier startet der NDR ab 13 Uhr seine Liveübertragung und erzählt den Zuschauern alles über die vorbeifahrenden Wagen und Gruppen.

Weitere Informationen zu Bus und Bahn beim Schoduvel gibt es hier.

Über die Gördelingerstraße zieht der Zug weiter am Astor Filmtheater an der Langen Straße vorbei bis zum Hagenmarkt und schließlich über den Bohlweg. Von dort geht es am Rizzihaus vorbei und über die Leonhardstraße bis zum Endpunkt - Der Stadthalle. Dort findet gegen 15:30 Uhr die Prämierung der Motiv-Wagen, Musikzüge und Fußgruppen statt. Ab 17 Uhr startet die Disco mit DJ Galaxy.

Voran geht der Werbeblock


Vor dem Zug fährt der Werbeblock, der bereits um 12.20 Uhr startet. Der historische Oldtimer-Zug, die „Oker-Bahn“ mit Werbeflächen und die Wagen „Karneval 111“, auf denen Werbepartnern und Sponsoren eine Möglichkeit geboten wird, für ihre Produkte zu werben. Weitere Werbemöglichkeiten wurden mit einem speziellen neuen Werbewagen geschaffen. Darüber hinaus bietet das Komitee Braunschweiger Karneval als Ausrichter gegen entsprechende Vergütung auch den Einsatz firmeneigener Fahrzeuge im Werbevorzug an.

So sehen Sie den Zug am Besten



Der Streckenverlauf des Braunschweiger Karnevalsumzugs im Überblick. Foto: regionalHeute.de


Der Zug setzt sich ab 12:40 Uhr am Europaplatz in Bewegung. Aber Achtung: Bis zum Altstadtmarkt fliegen die Kamellen eher sparsam. Erst dort werfen die Jecken dann, was das Zeug hält. Der Zug trifft, parallel zum Beginn der Fernsehübertragung des NDR, um 13 Uhr am Altstadtrathaus ein. Um 16 Uhr soll der letzte Wagen dann den Markt passiert haben. Nach dem Knick zur Gördelingerstraße wird das Süßigkeitenwerfen dann wieder ein wenig zurückgefahren. Weiter geht es in die Lange Straße, vorbei am Astor Filmtheater. Am Kino trifft der Zug übrigens gegen 13:20 Uhr ein. Erfahrungsgemäß muss hier das erste mal mit besonders dichtem Gedränge gerechnet werden.

Vorbei am Hagenmarkt setzt der Zug seinen Weg auf dem Bohlweg bis zum Rathaus fort. Wen das Gedränge nicht stört, wird am Heinrichsbrunnen mit einem weitläufigen Rundumblick über die passierenden Motivwagen belohnt. Auf Höhe des Rathauses ist wieder mit einem Bollchen-Dauerregen aus dem Zug zu rechnen. Also am besten rechtzeitig in Position bringen und sich einen guten Platz im Gedränge sichern. Um 14:05 Uhr fahren die Motivwagen dann am Schloss vor. Dank des großzügigen Platzangebotes auf dem Schlossplatz kann man sich dort zur Not auch mal aus der Menschenmasse zurückziehen. Der letzte Wagen des Umzuges wird das Schloss um 17:05 Uhr passiert haben.

Vorbei am Rizzi-Haus durch die Georg-Eckert-Straße mündet der Zug schließlich auf dem Magnitorwall. Diese Straße bietet laut Veranstalter besonders für Familien mit Kindern an. Das Gedränge ist moderat und es gibt viel Süßes. Im Magiviertel wird während des Zuges und danach Karneval gefeiert.

Der Zug endet schließlich an der Stadthalle in der Leonhardstraße. Alles, was bis dahin noch nicht von den Wagen geflogen ist muss dann raus. Auch die Menschenmassen sind hier vergleichsweise überschaubar. Für Familien und Menschen, die das dichteste Gedränge meiden möchten also ebenfalls empfehlenswert.

In der Stadthalle findet ab 15:30 Uhr die große Zugparty statt. Traditionell werden dort die Preise für die Teilnehmerwettbewerbe vergeben. Die Klunkautaler spielen bis 19 Uhr zum Tanz auf. Wie im letzten Jahr wird wieder eine Disco im Foyer vor dem Großen Saal eingerichtet. DJ Galaxy wird von 17 bis 22 Uhr auch den jüngeren Gästen mächtig einheizen: mit Charthits, Oldies, Schlagern und Karnevalsmusik.

Mit dem Sympathie-Bändchen zum Karneval



Die Sympathie-Bändchen sind an vielen Stellen erhältlich. Foto: Verkehrsbund Region Braunschweig


Die Sympathie-Bändchen sollen es großen und kleinen Narren ermöglichen mit Bus und Bahn aus der gesamten Region anzureisen (regionalHeute.de berichtete) Für fünf Euro kann das Bändchen an in vielen Kiosken in der Region und Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen erworben werden. An diesem Sonntag gilt es dann als Fahrschein in Bussen, Trams und Bahnen im gesamten Verbundgebiet. Als kleines Extra lockt außerdem ein Frei-Getränk, ein kleines Gebäck, sowie der Eintritt zur Zugparty nach dem Umzug ab 15:30 Uhr in der Stadthalle.

Die Freigetränke können auch außerhalb der Karnevalszeit abgeholt werden - so gibt es vom 17. bis zum 24. Februar für die Karnevalsfeier zu Hause für alle Käufer des Bandes eine Flasche Prinzen Sud, Wolters Alkoholfrei oder Wolters Malz gegen Einlösung des beigelegten Gutscheins. Abzuholen sind diese in einem der "Hol' ab" Getränkemärkte in der Region Braunschweig. Wer lieber einen kleinen Snack hätte, der kann sich einen Berliner in den Filialen der Stadtbäckerei Milkau abholen.

Der Zuschauerwettbewerb


Immer mehr Zuschauergruppen verkleiden und inszenieren sich auffällig als Gruppe. Auch sie seien ein Bestandteil des Zuges. Und so sollen neben den besten Motivwagen, Musik-Gruppen und Fußgruppen auch Zuschauergruppen ab fünf Personen mit einem attraktiven Preis ausgezeichnet werden, wie das Komitee Braunschweiger Karneval kürzlich berichtete. So würden die fünf originellsten Gruppen durch eine Jury, die auf einem der Motivwagen mitfährt, nach den Kriterien der Kostümierung, karnevalistischen Stimmung und Darstellung eines Themas prämiert werden. Bis Mittwoch, 19. Februar um 12 Uhr haben interessierte Gruppen noch die Möglichkeit sich für den Wettbewerb anzumelden. Weitere Informationen dazu gibt es HIER.

Bis zu 250.000 Närrinnen und Narren erwartet


Zwischen 180.000 und 250.000 Zuschauer werden nach Veranstalterangaben je nach Wetterlage zum Karnevalszug erwartet. Fünf Stunden lang wird sich der zirka sechs Kilometer lange "Narrenlindwurm" mit rund 5.000 Aktiven durch die Straßen schlängeln. 25 Musikzüge mit knapp 900 Spielleuten haben sich angemeldet und kommen teilweise von weit her angereist; zum Beispiel aus Lübeck, Elsfleth und Hannoversch Münden.

Der Braunschweiger Karnevalsumzug Live im Stream und Fernsehen



Von 13:00 Uhr bis 16:05 Uhr berichte der NDR live von einem eigens für diesen Anlass gebauten Motivwagen auf dem Altstadtmarkt über den Schoduvel. Daheimgebliebene können die Übertragung sowohl vor dem heimischen Fernseher als auch über www.ndr.de oder www.facebook.com/ndrniedersachsen in einem Livestream verfolgen.

Diese Wagen sind dabei


In närrischer Form wird über Themen aus Bund, Land, Stadt und Region berichtet. Um einige Themen zu nennen, die in den letzten Jahren neu waren und in diesem Jahr noch einmal mit dabei sind:

•„Bariş - Frieden“, Motivwagen in orientalischer Ornamentik mit einer buntgemischten Besatzung, die die unterschiedlichen Bewohner des Nahen Ostens repräsentiert: Sunniten, Schiiten, Aleviten und Jesiden.
•„Wir tragen die Welt“, Motivwagen mit den Portraits von fünf Freunden, Repräsentanten einer gelungenen Integration in Deutschland aus Elfenbeinküste, Vietnam, Polen, Türkei, Deutschland. In diesem Jahr sind Vertreter aus der Braunschweiger Partnerstadt Bandung auf dem Wagen. Die Stadt feiert 60 Jahre Städtepartnerschaft mit Bandung.
• Unsere „Gratulations-Torte“ weist in diesem Jahr auf den karnevalistischen 55-jährigen Geburtstag der Mascheroder Karneval-Gesellschaft Rot-Weiß 1965 e.V. hin.
• Der Motivwagen „Inklusion ist bunt“ wird in diesem Jahr mit Kindern des Vereins zur Förderung körperbehinderter Kinder e.V. (KÖKI) besetzt
• Der Wagen „Schönheit aus Braunschweig“, beschreibt die Verwandlung eines hässlichen Entleins in einen herrlichen Schwan. Ein Wagen der Belcos Cosmetic Braunschweig, die im vergangenen Jahr ihr 40- jähriges Firmenjubiläum feierte.
Eintracht Braunschweig wird mit drei Wagen thematisiert. Der prachtvolle Motivwagen „Wir für euch – ihr für uns!“ signalisiert: Die Eintracht gibt nicht auf, die Karnevalisten stehen zu ihr. Mit dem zweiten Wagen „Kein weiterer Abstieg!“, appellieren die Karnevalisten eindringlich an die Eintracht: Ihr landet sonst unterm Rasen! Der dritte Wagen "Adieu dritte Liga" thematisiert die von der ganzen Region geteilten Sehnsucht, endlich die Dritte Liga verlassen zu können - aber in die richtige Richtung!

In Vorbereitung befinden sich außerdem Motivwagen zu den Themen Klimawandel und Agrarpaket. Außerdem sollen den Tätigkeiten des US-Präsidenten Trump und der VW-Krise weitere Wagen gewidmet werden.

Öffentliche Toiletten


Zu den vorhandenen öffentlichen Toiletten werden zusätzlich drei Toilettenwagen und 70 weitere Toiletten am Zugverlauf aufgestellt.

Verbote und Sicherheit


Konfetti und Sprayluftschlangen sind aus Sicherheits- und Sauberkeitsgründen grundsätzlich verboten. "Die Sprayluftschlangen richten an den Prunkwagen erhebliche Schäden an", so der Veranstalter.

Zu beachten sei das Glasbehältnisverbot am 23. Februar 2020 von 12 bis 20 Uhr auf den Bohlweg-Kolonaden am neuen Rathaus. Verboten ist das mitführen und die Benutzung von Glasbehältnissen (Gläser und Flaschen) außerhalb von geschlossenen Räumen. Die Allgemeinverfügung richte sich an alle Personen, die sich in dem Bereich der Bohlweg-Kolonaden aufhalten oder diesen durchqueren und Glasbehältnisse mit sich führen.

Weiterhin sind Pyrotechnik und echt aussehende Waffenattrappen auf den Zügen verboten. Die Polizei habe diese auch in den vergangenen Jahren geprüft und aus dem Verkehr gezogen.

Abschließend richtet der Veranstalter noch einen Appell an alle Zuschauer:

"Achten sie auf Kinder, damit diese nicht unter den Wagen oder vor den Rädern Wurfmaterial sammeln. Bitte respektieren Sie die Absperrgitter und die Anweisungen des Sicherheitspersonals."

Straßensperrungen


Wie jedes Jahr müssen Autofahrer zu Norddeutschlands größtem Karnevalsumzug mit Einschränkungen rechnen. Vor allem die Innenstadt ist davon betroffen. Die Sperrungen nebst Geltungszeitraum haben wir in einem separatem Artikel aufgelistet.


zur Startseite