Sie sind hier: Region >

Schokolade war nicht Auslöser für erkrankte Kinder



Schokolade war nicht Auslöser für erkrankte Kinder

von Anke Donner


Das Gutachten liegt nun vor. Die Schokolade war nicht der Grund für die Erkrankung von 15 Kindern an der IGS Wallstraße. Foto: Foto: aktuell24(BM)
Das Gutachten liegt nun vor. Die Schokolade war nicht der Grund für die Erkrankung von 15 Kindern an der IGS Wallstraße. Foto: Foto: aktuell24(BM) Foto: aktuell24(BM)

Wolfenbüttel. Wie die Landkreisverwaltung auf Nachfrage von regionalHeute.de mitteilte, sei die Schokolade nicht Schuld am Unwohlsein der 15 Schüler der IGS Wallstraße.



Ein Großaufgebot an Einsatzkräften sorgte am Mittwoch vor zwei Wochen für Aufregung an der Gesamtschule Wallstraße. 15 Kinder mussten mit Atembeschwerden, Juckreiz und Übelkeit ins Klinikum gebracht werden (regionalHeute.de berichtetet). Der Anfangsverdacht, die von den Schüler verzehrte Schokolade sei Auslöser für das Unwohlsein, konnte sich nicht bestätigen. Der Landkreis Wolfenbüttel hatte kurz nach den Vorfällen die Nussschokolade beim Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin in Bremen untersuchen lassen. Wie Landkreis-Sprecherin Cornelia Vogt auf Nachfrage mitteilte, liegt das Gutachten seit dem 22. Dezember vor. „Die mikrobiologische Analyse zeigte keine Auffälligkeiten. Ein Allergennachweis auf die Allergene Mandel und Erdnuss verlief negativ. Aus lebensmittelanalytischer Sicht ist die Probe hinsichtlich der untersuchten Parameter unauffällig. Die Ursache der gesundheitlichen Beschwerden kann von hier aus nicht bestimmt werden", heißt es in dem Gutachten. Das Ergebnis der vom Landkreis in Auftrag gegebenen Raumluftuntersuchung liegt noch nicht vor, werde aber in den kommenden Tagen erwartet, so Vogt.

Polizeiliche Ermittlungen würden derzeit nicht stattfinden, erklärt Polizeisprecher Frank Oppermann. "Solange kein Hinweis auf eine Straftat vorliegt, schreitet die Polizei nicht ein", so Oppermann.


Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/grossalarm-an-igs-einsatzkraefte-haben-tollen-job-gemacht/


https://regionalwolfenbuettel.de/15-igs-schueler-im-krankenhaus-ursachenforschung-laeuft/

https://regionalwolfenbuettel.de/elf-kinder-an-igs-wallstrasse-verletzt-ursache-bisher-unklar/


zum Newsfeed