Sie sind hier: Region >

Schreck am Abend - Exhibitionist am Bienroder See



Braunschweig

Schreck am Abend - Exhibitionist am Bienroder See


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Anke Donner) Hosenstall Belästigung

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Spaziergang mit ihrem Hund endete für eine Frau am Bienroder See nach Polizeiangaben mit einem großen Schreck. Ein zirka 25-jähriger Unbekannter sprach die 57-jährige am gestrigen Dienstagabend zunächst an und entblößte sich im weiteren Verlauf.



Der nur mit einer gelben Badehose und einer schwarzen Cap bekleidete Mann versuchte, sie an den Armen festzuhalten, was ihm jedoch aufgrund der Gegenwehr misslang. Als die Frau nun mit ihrem Hund davonlief, bemerkte sie, dass der Verdächtige hinter ihr herkam und dabei immer wieder sein Glied mit heruntergelassener Hose zeigte.

Erst als eine weitere Frau hinzukam, flüchtete der Mann. Auffallend waren bei dem Unbekannten nach Angaben des Opfers die vielen Leberflecken. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Ermittlungen zu dem Täter dauern an.


zur Startseite