Wolfenbüttel

Schüler aus Wolfenbüttel besuchten Bundestag


Victor Perli (MdB) mit den Schloss-Schülern aus Wolfenbüttel. Foto: L. Kannenberg
Victor Perli (MdB) mit den Schloss-Schülern aus Wolfenbüttel. Foto: L. Kannenberg

Artikel teilen per:

27.02.2018

Wolfenbüttel/Berlin. Elftklässler des Wolfenbütteler Gymnasiums im Schloss haben am Montag den Deutschen Bundestag besucht. Die 34 Schüler und zwei Lehrkräfte folgten der Einladung des LINKEN-Abgeordneten Victor Perli, der selbst ehemaliger Schüler des Schlossgymnasiums ist.



Zum Programm gehörten ein Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, eine Besichtigung des Reichstagsgebäudes und der Kuppel sowie ein ausführliches Gespräch mit dem Abgeordneten. Drei Schülerinnen stellten ein Spendenprojekt zur Bekämpfung von Mukoviszidose vor. Perli sagte seine Unterstützung zu und lobte das große politische Interesse der Schulklasse. "Die Schülerinnen und Schüler stellten mir zahlreiche Fragen, unter anderem zu den Aufgaben eines Abgeordneten, zur Vereinbarkeit von Mandat und Familie und zur Koalitionskrise. Das war ein richtig guter Austausch", so Perli.


zur Startseite