whatshotTopStory

Schulausschuss geht hoch hinaus

von Kai Baltzer


Der Schulausschuss auf dem Dach des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Fotos: Kai Baltzer
Der Schulausschuss auf dem Dach des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Fotos: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

13.09.2016

Wolfenbüttel. Im Vorfeld der wahrscheinlich letzten Sitzung des aktuellen Schulausschusses haben die Mitglieder gemeinsam mit dem neunen Rektor des THG, Jürgen Siebert, das Gebäude und seine Besonderheiten besichtigt. Der Höhepunkt war eine Begehung des Daches der Schule.



Die Aussicht vom Dach der Schule in der Karl-von-Hörsten-Straße ist beeindruckend. Man sieht nicht nur das gesamte Ausmaß des Schulgeländes, sondern hat auch einen guten Ausblick über Wolfenbüttel. Um in diesen Genuss zu kommen, nahmen die Ausschussmitglieder den Aufstieg über die zahlreichen Treppen gerne in Kauf.

Mit diesem wortwörtlichen Höhepunkt startete die Besichtigungstour durch das Gebäude. Anschließend wurde noch die Bibliothek, der Naturwissenschaftstrakt und auch die Mensa besucht. Dort verweilte der Ausschuss kurz, wobei Schulleiter Siebert erzählte, dass man plane, eine zweite Abrechnungsstation einzurichten. Dies wäre notwendig, da sich in den Pausen die Schlange der Schüler teilweise bis in Treppenhaus staue und so für manche die Zeit in der Pause nicht ausreiche, um in Ruhe essen zu können. Zum Abschluss ging es in die Pausenhalle, bevor sich der Ausschuss zur Sitzung versammelte.


Bei seiner Besichtigung machte der Ausschuss auch Halt in der Mensa. Foto: Kai Baltzer


zur Startseite