whatshotTopStory

Schuppen in Oker geriet in Brand


Ein Schuppen in Oker geriet am Samstag in Brand. Foto: Feuerwehr Oker
Ein Schuppen in Oker geriet am Samstag in Brand. Foto: Feuerwehr Oker

Artikel teilen per:

20.02.2016


Oker. Die Feuerwehr Oker musste am Samstagmittag zu einem Schuppenbrand in Oker ausrücken. Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Feuerwehr am Samstagabend mit. 

Im Okeraner Sonnenbrink brach aus noch ungeklärter Ursache am Samstagmittag ein Feuer in einem Holzunterstand aus. Nachdem die Anwohner das Feuer bemerkten alarmierten sie sofort die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Unterstand bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer breitete sich in zwei Richtung aus. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Garage und das Kaminholzlager konnte der Angriffstrupp mit massivem Wassereinsatz noch verhindern. Auch mehrere kleine Bäume und Büsche wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Zum Abschluss wurden die Brandreste mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle anschließend an den Grundstückseigentümer übergeben. Der ebenfalls angerückte Rettungsdienst konnte unverrichteter Dinge wieder einrücken.


zur Startseite