whatshotTopStory

Schwerer Unfall bei Adersheim

von Robert Braumann


Unfall auf der K90, Fotos: Feuerwehr
Unfall auf der K90, Fotos: Feuerwehr Foto: Feuerwehr

Artikel teilen per:

07.01.2017

Wolfenbüttel. Die Feuerwehr Wolfenbüttel hatte am Abend viel zu tun, nachdem gerade ein Kellerbrand gelöscht worden war, krachte es auf der K90. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen ein Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden.


Durch die Eisglätte hatte die Feuerwehr mit erschwerten Bedingungen zu kämpfen. Der Mann kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Nach Informationen der Polizei Wolfenbüttel, habe der 36-jährige Fahrer eines Audi A4 trotz der Glätte zu einem Überholvorgang angesetzt, er war in Richtung Adersheim unterwegs. Durch die Straßenverhältnisse habe er dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, der Audi habe sich quer gestellt und sei in den Skoda einer 25-jährigen gekracht, die aus der anderen Fahrtrichtung kam. Der 36-jährige sei schwer verletzt worden, die 25-jährige habe leichte Verletzungen erlitten.


Unfall auf der K90. Foto: Feuerwehr


zur Startseite