whatshotTopStory
videocamVideo

Schwerer Verkehrsunfall: Feuerwehr trainiert den Ernstfall

von Alexander Panknin


Über den Einsatz informiert Francesco Schweer, Pressesprecher der Feuerwehr Peine. Video/Fotos: aktuell24(BM)

Artikel teilen per:

17.11.2017

Peine. Am heutigen Freitagabend führte die Feuerwehr eine Übung im Grenzgebiet zur Gemeinde Edemissen durch, um den übergreifenden Einsatz der Wehren zu trainieren.


Francesco Schweer, Pressesprecher der Feuerwehr Peine, erklärte vor Ort das Szenario.Nachgestellt wurde ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und mehreren "Verletzten" zwischen Oelerse und Stederdorf auf der Oelheimer Straße. Dabei wurden auch spezielle Übungspuppen verwendet, um den Reanimationsvorgang zu trainieren.

Veranstaltet wurde die Übung um den übergreifenden Einsatz der Wehren Peine / Edemissen zutesten und zu optimieren

Bilder vom Einsatzort


[ngg_images source="galleries" container_ids="2015" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="240" thumbnail_height="160" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="0" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="1" slideshow_link_text="[Zeige eine Slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite