Braunschweig

Sechsjähriger bei Zusammenstoß mit E-Bike verletzt


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

17.10.2017

Braunschweig. Beim Überqueren des Einmündungsbereiches Herzogin-Elisabeth-Straße/Jasperallee in Richtung Stadtpark übersah

ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer am Dienstagmorgen einen Sechsjährigen, der dort ordnungsgemäß auf dem Gehweg mit seinem Kinderrad zur Schule unterwegs war.

Wie die Polizei mitteilt, wurden bei dem Zusammenprall beide verletzt und kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Mutter, die ihren Sohn begleitete, konnte den Unfall nicht verhindern. Das Kind trug einen Fahrradhelm und erlitt nur eine Risswunde am Kopf. Der Fahrer des Elektrorades verletzte sich an der Schulter.


zur Startseite