Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Sechstklässler erhalten Zahnputzsets



Sechstklässler erhalten Zahnputzsets

Zuhause können die Kinder dann ihr Zahnputzverhalten kontrollieren und verbessern.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Braunschweig. Um mehr Kinder zum Zähneputzen zu motivieren, hat das Gesundheitsamt für die Jahrgangsstufe sechs der Regelschulen das Projekt "Wie sauber sind meine Zähne?" gestartet. Die Kinder erhalten je zwei Zahnfärbetabletten und eine Zahnbürste. Diese Sets wurden bereits an die Schulen zur Verteilung versandt. In einem Selbstversuch können sie zu Hause ihren Zahnbelag anfärben und so ihr Zahnputzverhalten überprüfen und verbessern. Dies teilt die Stadt Braunschweig mit.



Die Aktion werde finanziert von der Arbeitsgemeinschaft Braunschweiger Krankenkassen. Infolge der Corona-Pandemie hätten sich viele Schülerinnen und Schüler im vergangenen Jahr vorwiegend im Homeschooling befunden. Durch den Verlust des geregelten Tagesablaufs sei die Gesundheit der Kinder, so auch die Zahngesundheit, besonderen Belastungen ausgesetzt. Unregelmäßige und oft zuckerhaltige Mahlzeiten gepaart mit unzureichender Mundhygiene würden die Kariesgefahr erhöhen. Umso wichtiger sei eine regelmäßige und gründliche Zahnpflege.


zum Newsfeed