Sie sind hier: Region >

Sehr gutes Blutspendeergebnis in Hahndorf



Goslar

Sehr gutes Blutspendeergebnis in Hahndorf


78 Blutspender, darunter elf Erstspender kamen am letzten Mittwoch in die Hahndorfer Mehrzweckhalle, um mit ihrer Blutspende etwas Gutes zu tun. Symbolfoto: DRK
78 Blutspender, darunter elf Erstspender kamen am letzten Mittwoch in die Hahndorfer Mehrzweckhalle, um mit ihrer Blutspende etwas Gutes zu tun. Symbolfoto: DRK Foto: DRK

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Hahndorf. 78 Blutspender, darunter elf Erstspender kamen am letzten Mittwoch in die Hahndorfer Mehrzweckhalle, um mit ihrer Blutspende etwas Gutes zu tun.

Dirk Noll, erster Vorsitzender des Ortsvereins Hahndorf im Deutschen Roten Kreuz (DRK) freute sich über die hohe Zahl an Spendern. „Ein Rekordergebnis für Hahndorf“, so Noll. Besonders freut es ihn, das die erste Herrenmannschaft des SV Hahndorf mit 13 Spielern und ihrem Trainer Joachim Bürdeck den Termin wahrnahm. „Unter den 11 Erstspendern waren auch viele junge Leute“, so Noll weiter. Sein Dank gilt auch dem Team des DRK- Blutspendedienstes NSTOB aus Springe, die die unerwartet hohe Anzahl an Spendern sehr gut und ruhig betreuten. Folgende Wiederholungsspender wurden zudem besonders geehrt: J. Lerchenbuchse (90. Blutspende); J. Hahn, S. Bartschat (30.); H. Michelsen (25.); S. Oppermann, S. Bircain, K. Eldin (20.); R. Nitsche und H.-H. Maibaum (15).


zur Startseite