whatshotTopStory

Seniorenservicebüro unter neuer Leitung

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

30.01.2015


Wolfenbüttel. Seit 12. Januar hat das Seniorenservicebüro der Stadt Wolfenbüttel eine neue Leiterin. Nachdem der bisherige Chef Mustafa Eser ab sofort mit der Flüchtlingsarbeit betraut wurde, gibt es nun eine Chefin: Anette Müller-Damrath.

Als zentrale und unabhängige Ansprechstelle bietet das  Seniorenservicebüro natürlich weiterhin wie gewohnt Informationen und Dienstleistungen aus einer Hand an. Dabei wird in der Harzstraße 1 Teamarbeit groß geschrieben. Gemeinsam mit Sozial- und Pflegeberaterin Mareike Wolf und Mitarbeiterin Sandra Goldisch kümmert sich Anette Müller-Damrath um die Belange der älteren Mitbürger.

Speziell auf die ältere Generation zugeschnittene Veranstaltungen, zahlreiche Beratungsangebote und die Förderung der Selbstständigkeit von Seniorinnen und Senioren gehört zu den Kernkompetenzen des Büros. Seniorinnen und Senioren können sich mit all ihren Fragen zur Lebens- und Alltagsbewältigung an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenden. Damit leistet das Team einen wichtigen Beitrag dazu, Kenntnisse, Ressourcen und Fähigkeiten älterer Menschen zu fördern und stärker zu nutzen.


zur Startseite