Peine

Seniorin und Kind bei Unfällen verletzt


Symbolfoto: Sina Rühland.
Symbolfoto: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

28.10.2016

Peine. Gestern Mittag wurde in Peine auf der Görlitzer Straße eine 75-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt, so die Polizei Peine. Einen weiteren Unfall mit einer Radfahrerin gab es am Donnerstagnachmittag in Vechelde auf der Hildesheimer Straße.



Die Radfahrerin war gegen 11:50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Braunschweiger Straße, vom LIDL-Markt kommend, auf dem Gehweg in Richtung Wiesenstraße unterwegs. Hierbei wurde sie von einer 40-jährigen Golf-Fahrerin übersehen, die von der Görlitzer Straße in die Braunschweiger Straße einbiegen wollte. Durch den Aufprall stürzte die Radlerin auf die Fahrbahn und wurde mit dem Bein unter einem Rad des Golfs eingeklemmt. Die 75-Jährige wurde von Ersthelfern an der Unfallstelle darunter hervorgezogen und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Vechelde. Eine neunjährige Radfahrerin war am Donnerstag gegen 15:50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Fußweg in Höhe der Tankstelle unterwegs, als sie von dem 43-jährigen Fahrer eines VW Passats übersehen wurde, der auf der Tankstellengelände fahren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte das Kind auf die Fahrbahn. Es wurde von ihrer Mutter zu einem Arzt gebracht, um mögliche Verletzungen behandeln zu lassen. Die Schadenshöhe liegt bei circa 200 Euro.


zur Startseite