whatshotTopStory

Serie: Die Wolfenbütteler Schullandschaft

von Anke Donner


In der Serie "Die Wolfenbütteler Schullandschaft" stellen wir alle Schulen in der Trägerschaft der Stadt Wolfenbüttel einmal einzeln an. Heute ist die Grundschule Am Harztorwwall dran. Foto: Anke Donner
In der Serie "Die Wolfenbütteler Schullandschaft" stellen wir alle Schulen in der Trägerschaft der Stadt Wolfenbüttel einmal einzeln an. Heute ist die Grundschule Am Harztorwwall dran. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

30.11.2016

Wolfenbüttel. Wie jedes Jahr stellt die Stadtverwaltung zum Ende des Jahres den Schulbericht vor. Auch in diesem Jahr wird so ein Überblick über die Schullandschaft gewährt. Einige Schulen, sowie Maßnahmen und Zahlen und Fakten stellen wir in der Serie zur Schullandschaft vor.


In der Trägerschaft der Stadt Wolfenbüttel befinden sich derzeit insgesamt 15 Schulen, an denen im Schuljahr 2016/2017 5.291 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Die Schüler verteilen sich auf Grundschulen (1.663), Hauptschulen (308), Realschulen (476) und Gymnasien (2.844). Aus dem Schulbericht der Stadt geht hervor, dass Gesamtschülerzahl im Vergleich zum Vorjahr um 183 Schüler gesunken ist.

Zum Einschulungstermin des Schuljahres 2016/2017 wurden an den neuen Grundschulen der Stadt Wolfenbüttel insgesamt 426 Kinder eingeschult. Die Grundschule Harztorwall ist eine von neun Grundschulen in der Trägerschaft der Stadt Wolfenbüttel. An der Grundschule werden derzeit 270 Schüler unterrichtet. Von den insgesamt 270 Schülerinnen und Schülern sind 21 ausländischer Nationalität. Dies entspricht einem Anteil von 7,8 Prozent.

Hier ein kurzes Porträt der Schule


Schulleiterin: Birgit Oppermann
Anzahl der Lehrkräfte: 17
Anzahl der pädagogischen Mitarbeiter: 5
Anzahl der Sekretärinnen: 1
Anzahl der Hausmeister: 1
Anzahl weiterer städtischer Mitarbeiter im Ganztagsbetrieb: 5

Das Gebäude der Grundschule Harztorwall wurde im Jahr 1700 erbaut. Zunächst diente das Gebäude ab 1753 als „Herzogliches Lehrer- und Ausbildungsseminar“ mit Robert Everlien als dem ersten Direktor. Später war hier die Niedersächsische Heimschule mit Internatsbetrieb untergebracht. Im Juni 1979 wurde das Gebäude, dessen Eigentümerin bis heute die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz ist, durch die Stadt Wolfenbüttel für die Nutzung
durch die Grundschule Harztorwall angemietet. Die Grundschule Harztorwall ist eine katholische Grundschule, in der die christliche Erziehung fester Bestandteil des Schulprogramms ist. Die Grundschule Harztorwall agierte als Pilotgrundschule und hat bereits mit Beginn des Schuljahres 2009/2010 den ganztägigen Schulbetrieb eingeführt.

Schülerzahlenentwicklung:

1995/1996: 193 Schüler
2000/2001: 227 Schüler
2005/2006: 233 Schüler
2010/2011: 280 Schüler
2015/2016: 268 Schüler


zur Startseite