Braunschweig

Sicherheitspersonal stellt mutmaßliche Diebe auf dem Weihnachtsmarkt

von Polizei Braunschweig


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

09.12.2015




Braunschweig. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes auf dem Weihnachtsmarkt sahen in der Nacht zum Mittwoch, wie zwei Personen sich an den Rollläden eines Getränkestandes zu schaffen machten und sich dann entfernten.

Die 21 und 22 Jahre alten Verdächtigen konnten kurz darauf in der Fußgängerzone ergriffen und überprüft werden. Ohne Umschweife übergaben sie dem Sicherheitsdienst zwei Schnapsflaschen, die aus dem Marktstand entwendet worden waren und räumten ein, eine Dummheit begangen zu haben. Man sei gerade von einer Feuerzangenbowle-Party gekommen und habe sich durch den Alkoholkonsum zu dem Verhalten hinreißen lassen. Sie wurden der Polizei übergeben die bei einem Alkotest Werte von 0,65 und 0,94 Promille feststellte und eine Strafanzeige fertigte.


zur Startseite