Sie sind hier: Region >

Silvesterrakete als Brandursache



Braunschweig

Silvesterrakete als Brandursache

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:




Braunschweig. Eine verirrte Silvesterrakete hat vermutlich das Feuer im Dachstuhl eines Hauses in der Pestalozzistraße verursacht. Zu diesem Ergebnis kamen Brandermittler der Polizei und Sachverständige nach der Untersuchung des Brandortes. Einen technischen Defekt schließen die Ermittler aus.

Durch Feuer, Rauchgas und Löschwasser waren in der Neujahrsnacht drei Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Gesamtschaden dürfte etwa 150.000 Euro ausmachen. Verletzt wurde niemand.


zur Startseite