whatshotTopStory

Sitzung: Kreistag braucht nur eine Viertelstunde

von Frederick Becker


Der Kreistag machte heute kurzen Prozess. Foto: Alexander Dontscheff
Der Kreistag machte heute kurzen Prozess. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

05.02.2018

Goslar. Der Kreistag machte auf seiner Sitzung im Kreishaus am heutigen Donnerstag nicht viel Federlesen, nach fünfzehn Minuten war der öffentliche Teil der Sitzung beendet. Es ging unter anderem um einen stationären Blitzer an der B6.


Das Gerät, das an einem Unfallschwerpunkt, der Abfahrt Bad Harzburg, Fahrtrichtung Wernigerode, steht, ist derzeit nicht betriebsbereit. Deshalb sollen, so schlägt die Verwaltung vor, außerplanmäßig 70.000 Euro fließen, um es flott zu machen. Die Abgeordneten stimmten geschlossen dafür.

Außerdem beschloss das Parlament einstimmig, die Schonzeit für Schwarzwild, also Wildschweine, aufzuheben. Durch die stärkere Bejagung will man die Ausbreitung der gefürchteten Afrikanischen Schweinepest verhindern. Die Verwaltung hatten diesen Schritt vorgeschlagen, und war damit einer Empfehlung der Landesregierung gefolgt.

Geld für den Wintersport


Ebenfalls einstimmig stimmte der Kreistag der Änderung der Satzung für die öffentlich finanzierte Tagespflege, der Einrichtung eines neuen Naturschutzgebietes, nämlich der "Bachtäler im Oberharz um Braunlage", sowie der Wiederherstellung der typischen Harzbiotope zu. Zwei Gegenstimmen gab es für den Beschluss den lokalen Wintersport mit 100.000 Euro zu fördern.

Zur Kenntnis nahmen die Abgeordneten die Informationen der Verwaltung zum Prostituiertenschutzgesetz, sowie zum Übergangsmanagement Schule-Beruf.

Urprünglich hatten CDU und Linke Anträge zu Förderschulen, beziehungsweise Glyphosateinsatz eingebracht, die sie jedoch zurückzogen. Die Kürze der Sitzung sorgte übrigens auch bei den Abgeordneten für Heiterkeit.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalgoslar.de/kreistag-in-goslar-es-geht-um-foerderschulen-und-wintersport/
https://regionalgoslar.de/afrikanische-schweinepest-landkreis-will-schonzeit-aufheben/
https://regionalgoslar.de/stationaerer-blitzer-soll-fuer-70-000-euro-umgeruestet-werden/
https://regionalgoslar.de/prostituiertenschutzgesetz-landkreis-kritisiert-gebuehren/
https://regionalgoslar.de/landkreis-finanz-plus-fuer-die-tagespflege/
https://regionalgoslar.de/hohe-gebuehren-wird-prostitution-ein-grauzonen-gewerbe-bleiben/


zur Startseite