Sie sind hier: Region >

Skrupellosigkeit kennt keine Grenzen - 87-Jähriger bestohlen



Wolfsburg

Skrupellosigkeit kennt keine Grenzen - 87-Jähriger bestohlen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Wie die Polizei mitteilet, wurde ein 87 Jahre alter Rentner am Donnerstagmittag Opfer eines Diebstahls. Der Mann war gegen 11.45 Uhr vor einer Bankfiliale in der Porschestraße nahe der Rothenfelder Straße damit beschäftigt, sein Fahrrad aufzuschließen.



Da er kalt war und das Fahrradschloss hakte, hatte er seine schwarze Einkaufstasche neben sich auf dem Boden abgestellt. In ihr befanden sich neben seinem Portemonnaie, Bargeld, auch die EC-Karte und seine Personaldokumente. Als er sein Fahrrad aufgeschlossen hatte und seine schwarze Einkaufstasche wieder an sich nehmen wollte, war diese verschwunden. In einem unbeobachteten Moment muss nun eine unbekannte Person seine schwarze Einkaufstasche nebst Inhalt entwendet haben. Da zu diesem Zeitpunkt die Innenstadt durch Besucher des Weihnachtsmarktes und eines direkt angrenzenden großen Cafe stark frequentiert ist, hofft die Polizei darauf, dass Besucher der Innenstadt etwas beobachtet haben.


zur Startseite