Sie sind hier: Region >

Sommerferienprogramm mit Ferienfest



Wolfenbüttel

Sommerferienprogramm mit Ferienfest


Foto: Stadt Wolfenbüttel
Foto: Stadt Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Mit dem Kinder-Ferien-Fest am letzten Schultag, den 27. Juni startet Wolfenbüttel in die Sommerferien. Darüber informiert die Stadt Wolfenbüttel in ihrer Pressemitteilung.



In der Zeit von 14.30 Uhr bis 17 Uhr werden auf dem Spielplatz Wallstrasse der Schminkfloh die Kinder verschönern, Oh Larry zum Mitmach-Zirkus einladen, Das AHA-Erlebnismuseum, Jens vom Spielmobil und Tim vom Bauwagen Spiele oder Kreativangebote bieten. Als besonderen Hingucker gibt es eine Wasserlaufrolle in der man sein Geschick unter Beweis stellen kann. Gegen 16 Uhr wird der Bürgermeister erwartet und neben 40 Jahre Ferienkalender kann der neugestaltete Spielplatz teileröffnet werden. Nach dem Fest geht es dann in die nächste Bauphase und die zweiten Hälfte wird erneuert.

Wer in den Sommerferien noch ein paar freie Tage hat und gerne etwas unternehmen möchte kann auch jetzt noch Aktionen und Tagesausflüge buchen. „Pimp my bike“ oder „Ein umwerfender Sport – Kegeln“, eine aufregende Schnitzeljagd und das Chaosspiel suchen noch neugierige Kinder, der Modellflugclub zeigt wie man Styroporflieger aufbaut, beim Parkour steht Bewegung im Vordergrund und beim Segway fahren Gleichgewicht. Die Feuerwehr Wendessen bereitet eine „feurigen Tag“ und beim DLRG am Fümmelsee gibt es neben dem Hochseerettungsboot verschiedene Möglichkeiten Rettungsgeräte kennenzulernen. Wer außerhalb von Wolfenbüttel etwas erleben möchte sollte bei einer Tagesfahrt in die Autostadt oder zur Burg Falkenstein mit von der Partie sein. Anmeldung und Informationen unter www.ferieninwolfenbüttel.de oder 05331/86521


zur Startseite