Wolfenbüttel

Sommerfest des Fördervereins Freibad Groß Denkte


Sommerfest im Freibad. Foto:

Artikel teilen per:

01.09.2016




Groß Denkte. Auch dieses Jahr hatten die Veranstalter im Freibad Groß Denkte beste Voraussetzungen für das Sommerfest. Bei angenehmen Temperaturen über 30 Grad begannen die Vorbereitungen bereits einen Tag vorher. Anja Steinke berichtet im Nachfolgenden darüber.

Am Freitag wurden dank vieler helfender Hände bereits Zelte aufgebaut und Getränke und Lebensmittel in den eigens dafür von der Firma Wörndel Transport zur Verfügung gestellten Kühl-LKW deponiert. Denn am Tag des Festes wurde bestes Wetter mit Temperaturen um die 32 Grad vorausgesagt. Am Samstag um 15 Uhr begann das Sommerfest bei herrlichstem Wetter mit den Kinderaktivitäten. Wieder hatte sich der Veranstalter des Festes, der Förderverein Freibad Groß Denkte e.V., viele Attraktionen ausgedacht, um die Kinder zu begeistern. Es wurden Seile mit Brettern dazwischen quer über das Becken gespannt, auf denen die Kinder und Jugendlichen versuchen mussten, über das Becken zu gelangen. Den wenigsten gelang die Überquerung freihändig und ohne den Sturz ins Wasser. Auch wurden wieder Kisten im Wasser zum Draufklettern gestapelt und Kinderschminken war auch im Angebot.

Kuchenauswahl


Für die Gäste wartete eine große Kuchenauswahl, die von den Freunden und Förderern des Freibades gestiftet wurde. So konnte dann im Schatten bei Kaffee und kühlen Getränken oder im Wasser der Nachmittag genossen werden. Ab 18 Uhr begann, in einem extra für diesen Zweck aufgestelltem Zelt, die erste Grillcrew mit ihrer Arbeit. Hier wurde ganz nach dem Motto "gib dem Nachwuchs eine Chance" die Zubereitung der leckeren Speisen fast ausschließlich von der Denkter Jugend erledigt. Hier noch einmal einen herzlichen Dank an die beiden mit vollem Einsatz tätigen Crews.

Musikalische Unterhaltung


Für die musikalische Unterhaltung sorgte dieses Mal die Band „Rockzeit“ und wie jedes Jahr beim Sommerfest unser DJ Udo. Mit ihrer Musik begeisterte die Band die Festbesucher und so verließ Sie erst nach mehreren Zugaben die Bühne.
Bei gekühltem Bier und Cocktails wurde bis in den frühen Morgen ausgiebig gefeiert und getanzt.


zur Startseite