Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Sonntag startet wieder das Eisschwimmen im Fümmelsee



Braunschweig | Salzgitter | Wolfenbüttel

Sonntag startet wieder das Eisschwimmen im Fümmelsee

Insgesamt sind im Januar drei Termine geplant.

Archivbild
Archivbild Foto: Wolfenbütteler Schwimmverein von 1921 e.V.

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Im Januar bietet der WSV21 wieder die Möglichkeit zum Eisschwimmen im Fümmelsee. Am 16., 22. und 30. Januar können Mutige um 11 Uhr wieder in das kalte Wasser des Fümmelsee steigen. Das teilt der Wolfenbütteler Schwimmverein von 1921 in einer Pressemeldung mit.



Lesen Sie auch: Liga-Betrieb ruht seit April 2020 - Wasserballer testeten in Magdeburg


Eisschwimmer Nils Rudolph gibt vor dem wassern eine kurze Einweisung und begleitet Anfänger bei Bedarf auch bei den ersten Schritten ins kühle Nass. Für die Veranstaltung gilt 2G, auf dem Gelände müssen Teilnehmer und Zuschauer außerhalb des Wassers FFP2 Masken tragen.


zum Newsfeed