Sie sind hier: Region >

Soroptimist Club spendet 2.500 Euro für Flüchtlingskinder



Braunschweig | Wolfenbüttel

Soroptimist Club spendet 2.500 Euro für Flüchtlingskinder

von Bernd Dukiewitz


Die Mitglieder des Soroptimist Club Braunschweig ließen sich zeigen, wie die Kinder in Zukunft die deutsche Sprache lernen. Foto: Bernd Dukiewitz
Die Mitglieder des Soroptimist Club Braunschweig ließen sich zeigen, wie die Kinder in Zukunft die deutsche Sprache lernen. Foto: Bernd Dukiewitz Foto: Bernd Dukiewitz

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel/Braunschweig. Über eine Spende in Höhe von 2.500 Euro konnte sich die Grundschule Karlstraße am heutigen Montag freuen. Die finanzielle Hilfe, um Lehrmaterial für die an der Schule unterrichteten Flüchtlingskinder anzuschaffen, kam vom Soroptimist Club Braunschweig.



An der Grundschule in der Karlstraße werden derzeit zwölf Flüchtlingskinder beschult, die mit der deutschen Sprache vertraut gemacht werden sollen. "Viele der Kinder kommen aus dem arabischen Raum und haben dort zum Teil noch nicht mal einen Kindergarten besucht, so dass sie noch gar nicht mit Sprache in Kontakt gekommen sind. Daher ist es für die Kinder wichtig, dass sie spielerisch die Materie kennenlernen, da sie zum Teil auch die Betonung der Laute nicht kennen", berichtet Klassenlehrerin Alexa Mrosek. Auch Schulamtsleiter Norbert Fricke wusste die Spende sehr zu schätzen: "Unser Dank gilt dem Soroptimist Club, da den Kindern so eine tolle Chance zum Lernen gegeben wird".

Die 2.500 Euro stammten aus dem Verkauf von Weihnachtskalendern und führten zum Kauf von zwei Laptops für die Klasse und einige Spiele. Dr. Astrid Müller-Grzenda, Clubpräsidentin, erklärte die Beweggründe der Spende wie folgt: Auf Grund der aktuellen politischen Ereignisse können wir auch im Lokalen Auswirkungen merken. So konnten wir schnell und unbürokratisch einspringen und aushelfen". Clubmitglied Sabine Behrens-Mayer zeigte sich begeistert von den Fortschritten der Schüler und erklärte, wie die Spenden zustande kam: "Wir haben den Weihnachtskalendar mit vielen tollen Preises für 5 Euro das Stück verkauft und nur unsere Druckkosten beglichen. Jeder weitere Cent kam den Kindern zugute. So unterstützen wir immer gerne lokale Projekte".


<a href= Sprachlernklasse in der Karlstraße. Foto Bernd Dukiewitz">
Sprachlernklasse in der Karlstraße. Foto Bernd Dukiewitz Foto:






zur Startseite