Sie sind hier: Region >

Spanische Rockmusik mit Wolfenbütteler Bassisten



Wolfenbüttel

Spanische Rockmusik mit Wolfenbütteler Bassisten


Bakinbardi sind am Freitag in Wolfenbüttel zu Gast. Foto: Veranstalter
Bakinbardi sind am Freitag in Wolfenbüttel zu Gast. Foto: Veranstalter Foto: privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der gebürtige Wolfenbütteler Markus Ehlers entschied sich 2015 nach Barcelona zu gehen um dort neu Fuß zu fassen. Als stetiger Kontaktpunkt um neue Leute kennen zu lernen, bot sich die Musik an, welche stets ein wichtiger Teil seines Lebens war. Nun kommt er für eine musikalische Stippvisite in seine Heimatstadt zurück.



Als leidenschaftlicher Bassist, tobte er in Barcelona durch diverse Bars und fand bald Anschluss an Bakinbardi, wo zufällig gerade ein Bassist in der Gruppierung fehlte. Nach einem Jahr mit diversen Konzerten in und um Barcelona ist die Band nun am Freitag, 28. Juli, um 20 Uhr im KOMM zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Natürlich hoffen die Jungs möglichst viele bekannte und neue Gesichter aus Wolfenbüttel und Umgebung zu sehen. Bakinbardi ist ein Musikprojekt, welches 2014 durch Antonio Cansino als Hauptfigur gegründet wurde. Seit Oktober 2015 ziehen die Vier nun durch die Bars, Clubs und einige Open Airs in Barcelona und begeistern mit Ihrer spanischen Rockmusik die Leute. Ein Mix aus vielen eigenen Kompositionen sowie einigen Cover-Versionen der spanischen und internationalen Musikszene bilden das Set, welches in seiner rockigen Grundtendenz durch viele Flamenco-Einflüsse ergänzt wird.


zur Startseite