whatshotTopStory

Sparkassen Open 2018: Bester Challenger der Welt voraus!

von Frank Vollmer


Taditionell der köstlichste Moment der Presserunde: Der Anschnitt der Erdbeertorte (v.l.): Werner Schilli, Rebeca Labes, Christoph Schulz, Harald Tenzer, Volker Jäcke. Foto: Agentur Hübner
Taditionell der köstlichste Moment der Presserunde: Der Anschnitt der Erdbeertorte (v.l.): Werner Schilli, Rebeca Labes, Christoph Schulz, Harald Tenzer, Volker Jäcke. Foto: Agentur Hübner Foto: Hübner

Artikel teilen per:

21.06.2018

Braunschweig. Vom 5. bis 14. Juli 2018 wird in Braunschweig die 25. Auflage der Sparkassen Open ausgetragen. Am Mittwoch gaben die Veranstalter im höchsten Punkt Braunschweigs noch einmal finale Informationen vor dem Start des besten Challengers der Welt.


„Fester Termin im Jahr!“


Ganz oben im 15. Stockwerk des Sparkassen-Towers bekommt man einen grandiosen Ausblick auf die Löwenstadt in all ihrer Pracht. Einmal im Jahr laden die Veranstalter des Braunschweiger ATP-Turnieres an diesen Ort ein und stellen sich im Vorfeld der Veranstaltung den Fragen der Presse. „Da gibt es feste Daten im Laufe eines Jahres, an denen man sich orientieren kann“, erklärt Christoph Schulz und befindet: „Da gibt es die Zeit vor dem ATP und die danach!“ Nicht nur für den Vorstandsvorsitzenden der Braunschweiger Landessparkasse ist das ATP-Challenger Sparkassen Open ein fester Termin im Kalender.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:


https://regionalsport.de/sparkassen-open-2018-bester-challenger-der-welt-voraus/


zur Startseite