Wolfenbüttel

Spaziergänger von zwei Unbekannten geschlagen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.02.2017

Wolfenbüttel. Ein 29-jähriger Wolfenbütteler war am Samstagabend auf dem Rückweg von einem Spaziergang mit seinem Hund als ihm in der Straße Alter Holzweg zwei etwa 25-jährige Männer entgegen kamen. Diese schlugen ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und gegen den Oberkörper.



Als die beiden Täter eine ältere Dame in einiger Entfernung wahrnahmen, ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung des dortigen Sportplatzes. Da der Geschädigte mehrere Schürfwunden im Gesicht davon trug und über Schmerzen im Bereich seines Oberkörpers klagte, wurde er vorsorglich in das Klinikum Wolfenbüttel gebracht.

Beide Täter werden als etwa 25-jährig, zirka 1,85 m groß, bekleidet mit einer schwarzen bzw. grün/braunen Jacke, beschrieben. Hinweise unter: 05531/933-0. Insbesondere wird die unbekannte ältere Dame gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


zur Startseite