Gifhorn

SPD – Ideenschmieden für die Region


Hier findet eine der vier Ideenschmieden statt. Foto: Sandra Zecchino
Hier findet eine der vier Ideenschmieden statt. Foto: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

26.08.2017

Gifhorn. „Was das Beste für unsere Region ist, weiß die Region selbst!“ – Mit diesem Leitspruch lädt der SPD-Landtagskandidat Philipp Raulfs die Wähler ein, ihre Ideen, Wünsche und Vorschläge mit nach Hannover zu nehmen.



Die vorgezogenen Landtagswahlen zeigen ihre Wirkung: Für Herbst geplante Veranstaltungen werden vorgezogen. „Mir ist es wichtig, dass die Möglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger gewahrt bleiben, sich einbringen zu können. Deswegen wollte ich auf die Ideenschmieden keines- falls verzichten!“ erläutert Philipp Raulfs die geplanten Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen dienen dazu, abseits der Parteipolitik Themen aufzugreifen und die Bedürfnisse vor Ort besser und konkreter aufzunehmen. „Ich will als Vertreter für unsere Region in den Landtag gewählt werden. Das bedeutet Sprachrohr für unsere Region zu sein und nicht nur „glücklicher Hinterbänkler“ fügt Raulfs mit Augenzwinkern hinzu.

Die Ideenschmieden finden an vier Terminen statt, verteilt über den Wahlkreis.

Folgende Termine sind geplant:

    Ideenschmiede für


  • die Samtgemeinde Papenteich am Montag, den 28.08.2017 um 18.30 in den Schmkerl-Stuben in Meine (Schulstraße 3, 38527 Meine)


  • die Samtgemeinde Meinersen am Mittwoch, den 30.08.2017 um 18.30 Uhr im Fritz-Café in Dalldorf (Hillerser Straße 1, 38542 Dalldorf/Leiferde)


  • die Stadt Gifhorn am Montag, den 04.09.2017 um 18.30 Uhr im Deutschen Haus in Gifhorn (Torstraße 11, 38518 Gifhorn)


  • die Samtgemeinde Isenbüttel am Mittwoch, den 06.09.2017 um 19.00 Uhr im Gasthaus Traichel in Isenbüttel (Hauptstraße 3, 38550 Isenbüttel)




zur Startseite