Sie sind hier: Region >

SPD informierte über Abschaffung der Kita-Gebühren



Wolfenbüttel

SPD informierte über Abschaffung der Kita-Gebühren


Das "Rollende Bürgerbüro" in der Fußgängerzone. Foto: Siegfried Hauptstein
Das "Rollende Bürgerbüro" in der Fußgängerzone. Foto: Siegfried Hauptstein Foto: privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die SPD war wieder mit dem "Rollenden Bürgerbüro" in der Fußgängerzone im Einsatz. Im Mittelpunkt standen Informationen über die Abschaffung der Gebühren für den Kindergarten. Das berichtet Siegfried Hauptstein.



Die Gebühren sind für alle Kinder ab drei Jahren abgeschafft, die bis zu acht Stunden täglich an fünf Tagen pro Woche betreut werden. Auch für die Kinder, die in der Krippe oder ineiner gemischten Gruppe betreut werden, fallen die Gebühren ab dem dritten Geburtstag weg. Die Eltern sind für diese Entlastung dankbar.


zur Startseite