whatshotTopStory

SPD macht sich für neue Baugebiete stark: "Davon profitieren auch Kitas und Schulen"

Bauplätze am Schützenplatz seien sehr begehrt gewesen, wie die Bürgermeisterin berichtet.

Von links: Karl-Heinz Mühe, Andrea Föniger, Philipp Ulrich, Kerstin Hübner und Rüdiger Bobka auf dem Schützenplatz.
Von links: Karl-Heinz Mühe, Andrea Föniger, Philipp Ulrich, Kerstin Hübner und Rüdiger Bobka auf dem Schützenplatz. Foto: Andrea Föniger

Artikel teilen per:

08.10.2020

Schöppenstedt. Die SPD-Fraktion setzt sich für weitere Baugebiete in Schöppenstedt ein, von denen auch Schulen, Kindergärten und Vereine profitieren könnten, wie es in einer Pressemitteilung der Bürgermeisterin Andrea Föniger heißt.



"Damit wollen wir die Zukunft unserer Gemeinde auf breite Fundamente stellen. Durch die Ansiedlung neuer Familien, wie hier am Schützenplatz, profitieren am Ende auch unter anderem Schulen, Kindergärten, Vereine, Handwerker und die Handelsgeschäfte vor Ort", führte Fraktionsvorsitzender Rüdiger Bobka aus. "Hier am Schützenplatz waren die Bauplätze sehr begehrt. Wie erwartet waren die ersten Grundstücke schnell reserviert oder verkauft, da der Quadratmeterpreis vergleichsweise niedrig lag", berichtet Kerstin Hübner. Karl-Heinz Mühe ergänzte, dass nicht zuletzt durch diese, aber auch durch weitere Maßnahmen die Einwohnerzahl nicht nur stabilisiert werden konnte, sondern sich erfreulicherweise erhöht hat: "Die Einwohnerzahl in Schöppenstedt hat mit seinen drei Ortsteilen die 5500er Marke wieder deutlich überschritten."

Philipp Ulrich betonte zudem, dass man auch weiter nach potenziellen Baugebiete suche: "Das ist allerdings nicht leicht, da man beim Ankauf von möglichem Baugrundstücken auf mehrere Faktoren angewiesen sei." Bürgermeisterin Andrea Föniger betonte, dass man gemeinsam mit der Verwaltung natürlich auch ein Auge auf die gesamte Infrastruktur samt dem Angebot für Mietwohnungen im Auge habe. "Nicht jede Familie kann oder will ein Haus bauen. Wenn es aber gewünscht wird, sollten wir Möglichkeiten in Schöppenstedt bieten."


zur Startseite