Sie sind hier: Region >

SPD Oderwald stellt vier Personen für den Kreistag



Wolfenbüttel

SPD Oderwald stellt vier Personen für den Kreistag


Diese SPD - Kandidaten der Samtgemeinde Oderwald treten für den Wolfenbütteler Kreistag zur Kommunalwahl am 11. September 2016 an (v.l.): Andreas Niebuhr, Susanne Fahlbusch, Bruno Polzin und Oliver Ganzauer. Foto: SPD
Diese SPD - Kandidaten der Samtgemeinde Oderwald treten für den Wolfenbütteler Kreistag zur Kommunalwahl am 11. September 2016 an (v.l.): Andreas Niebuhr, Susanne Fahlbusch, Bruno Polzin und Oliver Ganzauer. Foto: SPD

Artikel teilen per:




Oderwald. Die SPD Oderwald schickt gleich vier Personen - die Kandidaten Bruno Polzin, Andreas Niebuhr und Oliver Ganzauer sowie die Kandidatin Susanne Fahlbusch - ins Rennen um die Plätze im Wolfenbütteler Kreistag.

Damit werden die Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Oderwald gut vertreten: Aus dem Bereich westlich des Oderwaldes kommt Susanne Fahlbusch aus Cramme, sie tritt auf Platz 1 der Kreiswahlliste im Wahlbereich IV an. Weiter finden die Wählerinnen und Wähler, die aus dem östlichen Teil der Samtgemeinde kommenden Kandidaten, Bruno Polzin aus Dorstadt auf Platz 4, Andreas Niebuhr aus Heiningen auf Platz 7 sowie Oliver Ganzauer aus Börßum auf Platz 12 dieser Liste.


zur Startseite