Wolfenbüttel

SPD Schladen-Werla stellt Liste zu Gemeinderatswahl auf


Der Schladener Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens wird die Liste der SPD anführen. Foto: SPD
Der Schladener Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens wird die Liste der SPD anführen. Foto: SPD

Artikel teilen per:

21.03.2016




Schladen. Der SPD-Gemeindeverband Schladen-Werla hat seine Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 11. September aufgestellt. Auf einer Delegiertenversammlung im Isingeröder Itschenkrug wurde über die Reihenfolge der Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste der SPD abgestimmt. Im Vorfeld war vom Vorstand des Gemeindeverbandes in Abstimmung mit den Ortsvereinsvorsitzenden ein entsprechender Vorschlag erarbeitet worden, sodass alle Entscheidungen einstimmig getroffen werden konnten.

Die SPD-Liste wird auch 2016 vom Schladener Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens angeführt. Es folgen 21 weitere Kandidatinnen und Kandidaten, die sich um einen Sitz im Gemeinderat bewerben. „Auch dieses Mal ist es uns gelungen eine ausgewogene Liste für die Gemeinderatswahl aufzustellen. Ich freue mich, dass sich Heinz-Jürgen Wiechens mit seiner Erfahrung noch einmal zur Verfügung gestellt hat und weiterhin Verantwortung in der Gemeinde übernimmt“, kommentiert Gemeindeverbandsvorsitzender Julian Märtens die Listenaufstellung. Die Kandidatinnen und Kandidaten auf der SPD-Liste deckten das gesamte Spektrum der Bevölkerung der Gemeinde gut ab, so Märtens. „Ganz besonders erwähnenswert ist meiner Meinung nach aber auch, dass sechs der 22 Listenplätze mit Kandidaten aus dem Bereich der Jusos, also im Alter von unter 35 Jahren besetzt werden konnten. Wir sind weiterhin daran interessiert, unsere Fraktion zu verjüngen und wollen kein Altherrenclub im Gemeinderat sein. Das ist ein Pluspunkt, den in der Gemeinde Schladen-Werla nur die SPD bieten kann“, schließt Märtens ab.


zur Startseite