Wolfenbüttel

Spende anlässlich des Welt-AIDS-Tages


SPD-Kreistagsfraktion spendet anlässlich des Welt-AIDS-Tages                                                             (hier v. links): stv. Vorsitzende Sabine Resch-Hoppstock, stv. Landrat Julian Märtens, Landrätin Christiana Steinbrügge, Vorsitzender Falk Hensel sowie stv. Vorsitzender Marcus Bosse, MdL
SPD-Kreistagsfraktion spendet anlässlich des Welt-AIDS-Tages (hier v. links): stv. Vorsitzende Sabine Resch-Hoppstock, stv. Landrat Julian Märtens, Landrätin Christiana Steinbrügge, Vorsitzender Falk Hensel sowie stv. Vorsitzender Marcus Bosse, MdL Foto: SPD Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

09.12.2016

Wolfenbüttel. Mit einer Spende zum Welt-Aids-Tag unterstützt die SPD-Fraktion im Wolfenbütteler Kreistag auch in diesem Jahr die Arbeit der Braunschweiger Aids-Hilfe.



Die gesamte Kreistagsfraktion hielt sich, laut eigener Aussage, zu einer mehrtägigen Klausurtagung im Oberharz auf. "Normalerweise unterstützen wir die Sammelaktion in der Wolfenbütteler Fußgängerzone - das ist für unsere Fraktion selbstverständlich", so der Fraktionsvorsitzende Falk Hensel. Die SPD-Kreistagsmitglieder entschieden sich daher kurzer Hand, selbst zu sammeln. 130 Euro kamen zusammen und werden an die Braunschweiger Aids-Hilfe weitergeleitet. "Die breit gefächerte Arbeit der Aids-Hilfe in unserer Region ist sehr wichtig und wird von uns gerne unterstützt", waren sich die Fraktionsmitglieder einig.




zur Startseite