Wolfenbüttel

Spende: Die Wilhelm-Raabe-Schule sagt Danke


Die Wilhelm-Raabe-Schule. Foto: Anke Donner
Die Wilhelm-Raabe-Schule. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

08.12.2017

Wolfenbüttel. Wisem Ferdjani, Firma Safe Guard Security, hat pünktlich zum Nikolaustag der Wilhelm-Raabe-Schule einen Ghettoblaster als Spende überreicht. Das berichtet die Schule in ihrer Pressemitteilung.


Ferdjani fühle sich mit der Wilhelm-Raabe-Schule verbunden und möchte für die Schülerinnen und Schüler einen Beitrag leisten. Die Schulleitung mit Heidi Brackmann bedankt sich in der Pressemitteilung bei Wisem Ferdjani. Die flexible Musikanlage werde demnach vorrangig im sportlichen Bereich der Wilhelm-Raabe-Schule eingesetzt. „Durch die musikalische Begleitung werden bei Kindern spontane Bewegungsbedürfnisse geweckt und eine Konzentration auf Körper und Rhythmus entwickelt", heißt es in der Mitteilung.


zur Startseite