Wolfenbüttel

Spende für Flüchtlinge und Kinderschutzbund


Lehrerin Birgit Camen, Luisa Dzaebel und Daniel Öztas (beide 7c) überreichen Frederica Eichler vom DRK eine Spende für die Flüchtlingshilfe. Foto: Privat
Lehrerin Birgit Camen, Luisa Dzaebel und Daniel Öztas (beide 7c) überreichen Frederica Eichler vom DRK eine Spende für die Flüchtlingshilfe. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

22.02.2016


Wolfenbüttel. Als Vertreterin für das Deutsche Rote Kreuz Wolfenbüttel freute sich Frederica Eichler sehr über eine Spende für ihre Arbeit mit jugendlichen Flüchtlingen, heißt es in einem Bericht des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG). Im Rahmen ihres Weihnachtsgottesdienstes hatten die Schülerinnen und Schüler des THG zu einer Spende für Flüchtlinge aufgerufen. Dabei kamen 281 Euro zusammen.

Die beiden Klassensprecher der Klasse 7c, Luisa Dzaebel und Daniel Öztas, stockten diesen Betrag um 70 Euro auf, die sie in einer Klassenaktion gesammelt hatten. Auch der Deutsche Kinderschutzbund OV Wolfenbüttel e.V. freute sich über die Zuwendung einer Spende aus den im Weihnachtsgottesdienst gesammelten Geldern.


zur Startseite