Wolfenbüttel

Spitzenspiel der Raubtiere: „Wölfinnen“ empfangen Panthers


Theresa Simon (r.) verteidigt gegen Maj vom Hofe. Foto: Reinelt/PresseBlen.de
Theresa Simon (r.) verteidigt gegen Maj vom Hofe. Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Artikel teilen per:

23.02.2018

Wolfenbüttel. Das absolute Spitzenspiel des 19. Spieltages der 2. DBBL findet am Samstag in Wolfenbüttel statt: das drittplatzierte Wolfpack aus der Lessingstadt empfängt den souveränen Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten Girolive Panthers Osnabrück.



Zuletzt musste das Team von Coach Frank Lagerpusch gegen Rotenburg seine sechste Saisonniederlage einstecken und verpasste die vorzeitige Qualifikation für die Playoffs, die nun vor heimischem Publikum gelingen soll. Tip-off ist um 16 Uhr in der Lindenhalle.

Ein echter Gradmesser


Erst nach Verlängerung konnte im Hinspiel ein Sieger zwischen „Wölfinnen“ und Panthers ermittelt werden, beim diesem 75:73-Krimi war der Spitzenreiter am Ende der glückliche Gewinner. Auch in der Vorsaison lieferten sich beide Mannschaften eine sensationelle Playoff-Serie, die die Wolfenbüttelerinnen nach einem 0:1-Rückstand noch drehen konnten. Nicht weniger Spannung ist für den kommenden Samstag zu erwarten.

Hier lesen Sie dazu mehr:


http://regionalsport.de/spitzenspiel-der-raubtiere-woelfinnen-empfangen-panthers/


zur Startseite