Sie sind hier: Region > >

Braunschweig: Eintracht verleiht Yannik Bangsow an Alemannia Aachen


Eintracht verleiht Yannik Bangsow an Alemannia Aachen

Der junge Torhüter soll in Aachen Spielpraxis sammeln.

Yannick Bangsow geht leihweise nach Aachen.
Yannick Bangsow geht leihweise nach Aachen. Foto: Agentur Hübner

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit Yannik Bangsow um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Der Keeper wechselt mit sofortiger Wirkung bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023 auf Leihbasis zum Regionalligisten Alemannia Aachen. Darüber informierte der Verein am heutigen Mittwoch.

Lesen Sie auch: Eintracht verpflichtet Niederländisches Talent von Dortmund


Yannik Bangsow spielte in der Jugend für Tennis Borussia Berlin sowie von 2014 bis 2015 für die U17 von RB Leipzig. Zur Saison 2015/2016 wechselte der 24-Jährige in die U19 der Löwen, ehe er ab dem Sommer 2017 fest zum Kader der U23 gehörte. Für die Zweitvertretung der Eintracht absolvierte der Keeper insgesamt 31 Spiele in der Regionalliga Nord sowie 13 Partien in der Oberliga Niedersachen. Seit der Saison 2018/2019 ist der gebürtige Berliner fester Bestandteil der Profimannschaft (vier Einsätze). In der Saison 2020/2021 war der 24-Jährige an Viktoria Köln ausgeliehen.

Mehr Spielpraxis


„Yannik hat sich in den vergangenen Monaten gut entwickelt. Für einen jungen Torhüter wie ihn ist es jedoch wichtig, dass er Spielpraxis bekommt. Daher haben wir uns gemeinsam mit ihm entschieden, dass eine Leihe nach Aachen sinnvoll ist“, erläutert Peter Vollmann, Geschäftsführer Sport bei Eintracht Braunschweig.

Yannik Bangsow ergänzt: „Ich freue mich sehr über das tolle und wertschätzende Verlängerungsangebot der Eintracht, das ich gerne angenommen habe. Die Pläne der Eintracht mit mir decken sich genau mit meinen Zielen, auf diesem Weg ist die Leihe zu Alemannia Aachen ein wichtiger Teil. Die Bedingungen in Aachen sind sehr professionell und ich möchte bei der Alemannia in den nächsten Monaten Spielpraxis sammeln.“

Spieltage terminiert


Der Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am heutigen Mittwoch die Zweitligaspieltage 1 und 2 der Saison 2022/2023 zeitgenau terminiert. Demnach ergeben sich für die Blau-Gelben folgende Ansetzungen:

1. Spieltag: Sonntag, 17. Juli 2022 um 13.30 Uhr: Eintracht Braunschweig – Hamburger SV
2. Spieltag: Samstag, 23. Juli 2022 um 13 Uhr: 1. FC Heidenheim 1846 – Eintracht Braunschweig


zum Newsfeed