Sie sind hier: Region > >

Neuer Cheftrainer: VfL Wolfsburg holt Jonker zurück


Neuer Cheftrainer: VfL Wolfsburg holt Jonker zurück

von Frank Vollmer


soll den VfL vor dem Absteig bewahren: Andries Jonker. Foto: imago/Revierfoto
soll den VfL vor dem Absteig bewahren: Andries Jonker. Foto: imago/Revierfoto

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail



Wolfsburg. Andries Jonker ist zurück beim VfL Wolfsburg. Diesmal als Cheftrainer. Der 54-Jährige war schon einmal beim VfL als Co-Trainer aktiv.

Jonker soll den VfL retten


Am Tag nach der Entlassung von Valérien Ismaël als Cheftrainer präsentiert der VfL Wolfsburg dessen Nachfolger. Nachübereinstimmenden Medienberichten wird dies Andries Jonker. Der Niederländer war zuletzt Leiter im Nachwuchs des FC Arsenal und kostet die Niedersachsen eine Ablöse, weil es aus seinem laufenden Vertrag heraus gekauft werden muss. Jonker war schon Co-Trainer unter Louis van Gaal beim FC Bayern (2009-2011) und leitete den Rekordmeister als Interimstrainer für 5 Spiele nach der Entlassung van Gaals an. Auch in Wolfsburg ist der neue Trainer kein Unbekannter. 2012/2013 war er Co von Felix Magath. Nach dessen Entlassung assistierteJonker Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner.

Andries Jonker erhält dem Vernehmen nach beim VfL einen langfristigen Vertrag und soll den Verein neben dem Klassenerhalt auch zu alter Stärke verhelfen. Schon am heutigen Montag-Nachmittag (15:30 Uhr) soll er erstmals das Training der Profis leiten.

Lesen Sie zum Thema


https://regionalsport.de/vfl-wolfsburg-entlaesst-cheftrainer-valerien-ismael/


zum Newsfeed