whatshotTopStory

Sportausschuss beschäftigt sich mit Errichtung eines Fitnessplatzes

von Nino Milizia


Der Sportausschuss beschäftigt sich mit der Errichtung eines Fitnessplatzes. Foto: Samtgemeinde Isenbüttel
Der Sportausschuss beschäftigt sich mit der Errichtung eines Fitnessplatzes. Foto: Samtgemeinde Isenbüttel

Artikel teilen per:

07.02.2018

Isenbüttel. In der heutigen Sitzung des Sport-, Jugend- und Kulturausschusses wird über eine Errichtung eines Fitnessplatzes vorberaten. Zu der Beschlussvorlage kam es auf Anregung eines Bürgers, der auch verschiedene Ideen und Grundlagen vorbrachte.


Als Standort stehen Jugendplatz, Spielplatz Weidenweg sowie die Grünfläche zwischen Allerkamp und Kleiner Moorweg zur Auswahl. Nach Ansicht der Verwaltung wäre jedoch der Platz am Allerkamp/Kleiner Moorweg besonders günstig, da diese Fläche direkt am Zugang zum Eyßel liege, der bereits jetzt häufig zu verschiedenen Sportarten genutzt werde, und zudem sowohl für Bewohner aus dem Försterkamp, als auch für Bewohner der Ortsmitte auf direktem Wege erreichbar wäre.

Nun gilt es zu entscheiden, ob die Anregung der Einrichtung eines Fitnessplatzes weiter verfolgt werden sollte und ob gegebenenfalls hierfür Mittel im Haushalt 2018 vorzusehen sind.


zur Startseite