Helmstedt

Stadt informiert über„Gewerbegebiet A2-Barmke“


Am 10. April soll das Bebauungsplanverfahren „Gewerbegebiet A2-Barmke“ vorgestellt werden. Symbolfoto: Alexander Panknin
Am 10. April soll das Bebauungsplanverfahren „Gewerbegebiet A2-Barmke“ vorgestellt werden. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

03.04.2018

Helmstedt. Zu einer Bürgerversammlung lädt die Stadt Helmstedt am Dienstag, 10. April, 19 Uhr, in das Sport- und Schützenheim Barmke in der Rennauer Straße ein. Bei diesem Treffen werden die Teilnehmer über das Bebauungsplanverfahren „Gewerbegebiet A2-Barmke“ und das dazu erforderliche Flächennutzungsplanänderungsverfahren informiert.


Dabei wird über die allgemeinen Zwecke und Ziele der Planung sowie über den aktuellen Planungstand informiert.


zur Startseite