Sie sind hier: Region >

Stadtgrabenfest: Umfrage zur Zufriedenheit läuft



Wolfenbüttel

Stadtgrabenfest: Umfrage zur Zufriedenheit läuft

von Werner Heise


Eine gigantische Lasershow erstrahlte zum Stadtgrabenfest über dem Stadtgraben. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Eine gigantische Lasershow erstrahlte zum Stadtgrabenfest über dem Stadtgraben. Foto: Stadt Wolfenbüttel Foto: Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie zufrieden waren die Besucher des diesjährigen Stadtgrabenfestes mit der Veranstaltung? Die Antwort und welche Faktoren Einfluss auf die Zufriedenheit hatten ermittelt derzeit der Ostfalia-Student Jonas Münzebrock über eine Online-Befragung. Die Ergebnisse sollen, so die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung, als Grundlage für die Planungen künftiger städtischer Veranstaltungen dienen.



Münzebrock studiert an der Ostfalia-Hochschule in Salzgitter Stadt- und Regionalmanagement und schreibt bei der Stadt Wolfenbüttel seine Bachelorarbeit mit dem Titel: „Zufriedenheitsanalyse von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wolfenbüttel anhand des Stadtgrabenfestes." Die durch Kleinkunst geprägte Veranstaltung fand erstmalig im Rahmen des 900-jährigen Stadtjubiläums am 14. und 15. September statt und lockte tausende Besucher an den Stadtgraben. Eine aufwendige Lasershow, die Teile der Stadtgeschichte zeigte, galt als eines der Highlights.

Die Umfrage läuft noch bis zum 24. Dezember 2018 und ist unter folgendem Link aufrufbar: https://www.umfrageonline.com/s/407b192


zur Startseite